Bildretusche

Die Bildretusche ist aus der heutigen Fotografie nicht mehr wegzudenken. “Geschönt” wird nicht nur in der Werbung, sondern auch (ganz nach Kundenwunsch) in der privaten Fotografie. Hier ein paar optische Kilos weg, da ein bisschen Hüftspeck eliminieren, sind Standard und Tagesgeschäft. Ebenso wird aber auch in der Produktfotografie retuschiert, hier werden z.B. Fingerabdrücke auf Glasoberflächen und Kratzer aus Weichmetallen entfernt.

Eine ganz besondere Art der Retusche findet sich in der Beauty-Fotografie wieder. Wer kennt sie nicht, die Aufnahmen aus Hochglanzmagazinen, die Gesichter zeigen, die schlichtweg makellos sind. Kaum Fältchen um die Augen, keine Muttermale, Pfefferflecken, perfekte Mund- und Nasenformen, proportional perfekt aussehende Ohren und vieles mehr. Da man aber jede einzelne Hautpore erkennen kann, ist dies ein Job für sogenannte “High-End Retuscheure”.

So entsteht der Eindruck vom “perfekten Gesicht”. Im Gegensatz zu manchen Fotografen die sich in diesem Bereich nur damit zu helfen wissen einen sogenannten “Weichzeichner-Filter” einzusetzen, arbeiten wir hier noch in altbewährter Handarbeit. Dadurch entsteht auch nicht der Eindruck einer “Puppenhaut” oder wie man in Fachkreisen sagt: “weichgematscht”. Eine Haut hat Poren und die soll man auch sehen, deshalb dauert eine solche Art der Retusche auch “etwas länger”, spiegelt sich aber in einer Qualität wider, wie man sie aus der hochqualitativen Werbung kennt.

Auch diesen Fachbereich bekommen Sie durch uns. Die nachfolgenden Beispiele zeigen was man aus einem “normalen” Gesicht machen kann und wie es aussieht, wenn es zu Werbezwecken bearbeitet wird.

[Bewegen Sie die Maus über das jeweilige Bild um die Ursprungs-Aufnahme zu sehen]

Die Aufnahmen stammen nicht von uns, sondern sind als Auftrag in die Bearbeitung gekommen.

1_Before-21_After-7

3_Before3_After

5_Before5_After

4_Before4_After

7_Before7_After

2_Before2_After

6_Before6_After

8_Before8_After

14_Before14_After

15_Before15_After

 
Comments